Selfies und die tresmo Foto-Wall

Am besten bleiben die Dinge in Erinnerung, die man selbst mitgestaltet. Ein Event, bei dem die Teilnehmer nicht nur passiv konsumieren sondern selbst aktiv werden, schafft ein persönliches Erlebnis, an das sie sicher zurückdenken werden. Wer erinnert sich nicht gerne daran, dass das eigene Foto einer großen Menschenmenge präsentiert wurde? Auch bei mehreren zehntausend Teilnehmern ist es möglich, jedem Einzelnen diese Gelegenheit zu bieten: Unsere bewährte Lösung hierfür ist die einzigartige tresmo-Foto-Wall, bei der Ihr Logo oder ein beliebiger Schriftzug mit Selfies gefüllt wird.

Selfies ganz groß

Die Foto-Wall präsentiert und sammelt etwas, was die letzten Jahre immer beliebter wurde: Selfies, also Selbstportraits, die typischerweise auf Armeslänge aus der eigenen Hand mit einem Smartphone aufgenommen und über soziale Medien geteilt werden. Unterdessen sind sie so verbreitet, dass das Oxford English Dictionary den Begriff „Selfie“ zum englischen Wort des Jahres 2013 gekürt hat . Es handelt sich längst nicht nur um ein Phänomen unter Teenagern, gerade auf Veranstaltungen machen Menschen aller Altersstufen gerne Bilder von sich und stellen sie ins Netz. Schlagzeilen machte beispielsweise das Selfie voller Hollywood-Stars, mit dem Oscar-Moderatorin Ellen DeGeneres auf Twitter den Rekord des „most re-tweeted Tweet“ brach.

tresmo Foto-Wall

Statt sie auf Twitter oder Instagram hochzuladen, können die Teilnehmer auf Ihrem Event ihre Selfies an die Foto-Wall schicken. Dort werden die Bilder kurz groß angezeigt und ordnen sich dann per Animation verkleinert neben den anderen Selfies ein. Nach und nach füllen die Bilder einen vordefinierten Bereich, beispielsweise einen kurzen Schriftzug oder ein Logo. Jeder Einzelne kann sich selbst so kurz allen Anwesenden präsentieren und gleichzeitig das große Ganze mitgestalten – ein Highlight für Events aller Art, von Konzerten bis hin zu Konferenzen und Messen.

Ganz nach Ihren Wünschen

Wie der Schriftzug aussieht, kann dabei ganz Ihren Vorstellungen angepasst werden. Ebenso die Kanäle, über die ein Selfie hochgeladen werden kann, typischerweise sind E-Mail, MMS und eventuell WhatsApp empfehlenswert. Haben Sie bei Ihrer Zielgruppe Sorge, dass möglicherweise unangemessene Bilder an die Foto-Wall geschickt werden? Dann nutzen Sie die Administrationsoberfläche, mit der die Bilder direkt on-the-fly gefiltert werden können.

Machen auch Sie aus Ihrem Event ein multimediales und interaktives Erlebnis! Für mehr Informationen werfen Sie einen Blick in die

Kurzvorstellung der Foto-Wall als PDF

oder wenden Sie sich direkt an

Jan Rodig

0176-1051 9150

jr@tresmo.de