CONNECTED LIVING ConnFerence 2017 in Berlin

Morgen sind wir auf der CONNECTED LIVING
ConnFerence
in Berlin und sprechen zu Geschäftsmodell-Ansätzen und Monetarisierungsmodellen für das digital vernetzte Leben. Unser Geschäftsführer Jan Rodig wird u.a. zu folgenden Fragen Antworten geben: Warum sind etablierte Geschäftsmodelle durch das IoT gefährdet? und Welche Gestaltungsmöglichkeiten für Geschäftsmodelle bietet das IoT?

In diesem Zusammenhang beleuchtet er nicht nur mögliche Entwicklungsrichtungen, sondern gibt Aufschluss darüber was ein Geschäftsmodell ist und wie sich aktuell Wertschöpfungsketten verändern und damit entsprechende Erlösmodelle.

Auf unserem Twitter Account werden wir live über die Veranstaltung sowie weitere spannende Präsentationen berichten. Mehr über das Programm der
CONNECTED LIVING ConnFerence gibt es hier.

Haben Sie Fragen zu IoT-Geschäftsmodellen?

Kontakt: Jan Rodig (jr@tresmo.de)/ +49 176 105 191 50