tresmo auf der IT2Industry/ productronica in München

Letzte Woche waren wir mit einem Stand und Vortrag auf der IT2Industry in München – die im Rahmen der Weltleitmesse productronica stattfand – vertreten. Neben zahlreichen IT-Firmen und Branchenexperten, besuchten rund 4.000 Fachbesucher die diesjährige Messe. Die IT2Industry ist die zentrale Fachmesse zu den Themen Cyberphysical Systems, Smart Factory Automation, Industriesoftware, M2M, IT-Sicherheit, Big Data & Cloud, Infrastruktur & Datennetze, Produktionslogistik und IT & Energie.

Unser CEO Jan Rodig teilte vor vollbesetzten Reihen einige wesentliche Praxiserfahrungen zu erfolgreichen IoT-Geschäftsmodellen aus unseren zahlreichen IoT-Projekten mit den interessierten Zuhörern der Open Conference. Konkret hatte er diesmal fünf Learnings im Gepäck, die gleichzeitig auch einen tiefen Einblick in die Arbeit von tresmo gaben.

alt tresmo CEO Jan Rodig auf der Open Conference der IT2Industry

Das Internet der Dinge war diesmal definitiv DAS Leitthema der IT2Industry – sowohl an den Ausstellerständen als auch in den Podiumsdiskussionen und Fachvorträgen. Die im Rahmen der IT2Industry vorgestellte Studie „Internet of Things 2017“ von IDG Research Services unterstreicht diesen Trend zusätzlich – 57 Prozent der Unternehmen wollen in den nächsten Jahren deutlich mehr in IoT investieren.

alt Besucher an unserem Stand, IT2Industry 2017

Wer mehr zu unseren IoT-Kompetenzen erfahren möchte, dem empfehlen wir einen Blick auf unsere Website sowie den Download unseres Whitepapers.
alt

Kontakt

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie Unterstützung bei der digitalen Transformation bzw. der technischen Konzeption und Umsetzung von IoT-Projekten? Wir sind gern für Sie da:

Telefon: 0821 - 907 86 35-0

Email: hello@tresmo.de